Foto: Christian Beier

Anspruchsvolle Konzerte in außergewöhnlicher Atmosphäre 

Im November 1996 fand das erste Konzert im Kunstmuseum Solingen statt. Im Lauf der folgenden Jahre entwickelten sich die Museumskonzerte zu einem festen Bestandteil des Hauses. Der eigentliche Erfolg kam mit der Einführung der Reihe „Junge Pianisten Elite“ im Jahr 2003/2004. Hohe Ansprüche an das künstlerische Niveau der jungen Interpreten verhalfen den Museumskonzerten auch überregional zu einem guten Ruf und Bekanntheitsgrad.

Zahlreiche junge Künstler, die inzwischen international Karriere gemacht haben, waren zu Gast in der Konzertreihe „Junge Pianisten Elite“, dazu gehören Nikolai Tokarew, Alice Sara Ott, Katia Buniatishvili, Igor Levit, Denis Kozhukhin und viele Preisträger großer internationaler Wettbewerbe, die heute einen bekannten Namen haben.

Hohes künstlerisches Niveau, interessante Programme und vor allem die besondere Atmosphäre des Konzertsaals, in dem Kunstwerke der unbekannten Moderne ausgestellt werden, schaffen für Künstler und Konzertbesucher ein besonderes musikalisches Erlebnis.

Eintrittskarte pro Konzert EUR 19,-, erhältlich an der Museumskasse jeweils ab 4 Wochen vor Konzertbeginn

Abonnement für alle fünf Konzerte EUR 85,-

Vorbestellung über Telefon 0212 / 25 81 40 oder E-Mail
(bis zwei Tage vor Konzerttermin): info@kunstmuseum-solingen.de

Konzertleitung: Renate Höller
Telefon : 0212 / 25 81 419
hoeller@kunstmuseum-solingen.de