Stillleben digital:
Ein Online-Atelierkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren

 

Das Kunstmuseum Solingen muss ab nächster Woche wieder schließen. Leider können wir auch unsere Ferienkurse nicht durchführen. Wir haben aber eine Alternative für Kinder, die zur Teilnahme einen Laptop oder ein Tablet benötigen.

Bald ist es soweit: Wir bieten unseren ersten viertägigen digitalen Workshop für Kinder an und freuen uns sehr, dass wir zumindest auf diesem Wege alle kleinen Kunstbegeisterten weiterhin erreichen können.

Unsere Museumspädagogin Philine Halstenbach hat an der Junior-Uni Wuppertal bereits Erfahrung mit der digitalen Kunstvermittlung sammeln können.

An vier Terminen wird sie mit maximal 10 Teilnehmern eine besondere Gattung der Malerei untersuchen: Das Stillleben.

Darunter versteht man Gemälde von unbewegten Dingen, wie Blumen, Früchten oder beliebigen Gegenständen, die zueinander angeordnet dargestellt werden. Wir schauen uns solche Bilder gemeinsam an und finden heraus, wie sich diese Kunstrichtung entwickelt hat. Anschließend greifen wir selbst zu Pinsel und Stift, um unsere eigenen Stillleben zu Papier zu bringen. Zuvor stellen wir unsere Motive aus interessanten Objekten und Gegenständen, die Euch gefallen, zusammen. Dabei überlegen wir uns, wie wir die Gegenstände gruppieren, damit sie am besten zur Geltung kommen. Beim Malen gehen wir ins Detail: Welche Farben sollen wir nehmen? Wie fangen wir am besten Licht und Schatten ein? Wie stellen wir Spiegelungen dar? Und wie funktioniert das mit der Perspektive? Mit Eurer Kreativität und den wertvollen Tipps von Philine lassen wir eine wunderbare Stillleben-Gemäldesammlung entstehen!


Alter:
6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 20 Euro
Termine: 06. bis 09. 04. 2021, jeweils von 10.30 – 12.00 Uhr

Anmeldungen: info@kunstmuseum-solingen.de

Online Workshops mit Philine Halstenbach:

 

Die Skulpturen des Künstlers Max Kratz kann man immer im und um das Museum herum bestaunen.
Gemeinsam werden wir einige seiner Werke betrachten und danach Salzteig herstellen, um selbst Skulpturen anzufertigen.

Alter: 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Termin: 24. 04. 2021 von 10.00 – 12.30 Uhr

 

Gemeinsam gucken wir uns die Werke von Sandra Schlipköter an und lassen davon inspiriert aus bunten Papierstreifen spannende abstrakte Bilder entstehen.

Alter: 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Termin: 24. 04. 2021 von 14.00 – 16.00 Uhr

 

Anmeldungen für beide Kurse: lengert@kunstmuseum-solingen.de

Wie lässt sich Kindern und Jugendlichen Kunst digital vermitteln?
KUNSTVOLL – eine Online-Fortbildungsreihe für Pädagog*Innen und Lehrer*Innen

 

Unser Museumspädagogin Anna Matzek zeigt anhand verschiedener Themenschwerpunkte, wie Kunst für Kinder und Jugendliche auch digital zu einem spannenden und fesselnden Erlebnis wird.

Ausgehend von Ausstellungen und Werken im Kunstmuseum Solingen bietet die Online-Fortbildung KUNSTVOLL Einblicke in künstlerische Prozesse und leitet zur Selbsterfahrung an, um es im eigenen pädagogischen Arbeitsfeld umzusetzen.
Über die Online-Plattform ‚Zoom‘ werden die Teilnehmer*Innen in das Kunstmuseum Solingen oder in Annas Atelier mitgenommen und für 1,5 Stunden in die Kunstwelt entführt.

Die Anmeldung erfolgt per Mail. Daraufhin erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigungsmail mit dem Zugangslink zu unserem Termin sowie eine Materialliste.
Die Arbeitsmaterialien werden so einfach und realitätsnah wie möglich ausgewählt.
Die Termine sind einzeln buchbar, daher kann man jederzeit in die Online-Fortbildungsreihe einsteigen.

Die ersten beiden Kurse waren bereits ein voller Erfolg und erfreuten sich reger Beliebtheit.
Anmeldung zum 3. Kurs:
per mail an lengert@kunstmuseum-solingen.de

Thema: Wenn sich Kunst in ein Buch verwandelt
Warum es kein Scheitern gibt und jeder missglückte Versuch noch einen zweiten Blick verdient. Wir geben Fehlversuchen ein zweites Leben als Leporello, Comic oder Skizzenheft.

Termin: 29.4. von 17.00 bis 18.30
Teilnahmegebühr: 6 Euro

Kunst im Haus

 

Ausstellung Sandra Schlipkoeter:
Onlineführung mit Künstlerinnengespräch und anschließendem Lichtobjektbau

Termine: 17. und 24. 04. 2021, jeweils 11.00 bis 12.30 Uhr
Kosten: 15 Euro für die Teilnahme an beiden Terminen
Anmeldung: per mail an lengert@kunstmuseum-solingen.de


Erster Teil, 17.04.

Zur aktuellen Ausstellung “Linie“ des Kunstmuseums Solingen lädt die Museumspädagogin Anna Matzek zu einer Online-Führung per ‚ZOOM‘ ein, die von der Künstlerin Sandra Schlipkoeter begleitet wird. Für Fragen und Antworten von interessierten, erwachsenen Teilnehmenden steht Sandra Schlipkoeter in dieser Zeit zur Verfügung.

Inspiriert durch diesen Ausflug in Sandra Schlipkoeters Kunstwelt sind die Teilnehmenden eingeladen, ein eigenes Lichtobjekt aus Papier und einer Lichtquelle zu gestalten.
Für Tipps und Kniffe steht Anna Matzek (online) zur Verfügung.


Zweiter Teil, 24.04
.

Der zweite Teil des Online-Kurses bietet Raum, die erarbeiteten Lichtobjekte zu präsentieren, zu besprechen, Probleme zu lösen und noch einmal praktisch zu arbeiten.

Eine Materialliste und den „Zoom“Link zu der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden nach ihrer Anmeldung