Foto: Christian Beier

Willkommen auf der Website des Kunstmuseums Solingen

Das Kunstmuseum ist ein lebendiger Ort der Entdeckungen und Entwicklungen in der Kunst, der Begegnungen, der spannenden und herausfordernden Auseinandersetzungen mit Kunst und Kultur.

Das Kunstmuseum bewahrt die Kunstsammlung der Stadt Solingen und präsentiert Gegenwartskunst in überregional beachteten Wechselausstellungen wie die Bergische Kunstausstellung, fördert junge Künstler, initiert Projekte für Schulklassen, erstellt pädagogische Programme für Kinder und Erwachsenen. Unter dem Dach des Kunstmuseums Solingen befindet sich das „Zentrum für verfolgte Künste“.

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

Ab sofort gilt keine Masken- und Nachweispflicht mehr im Museum.
Wir empfehlen dennoch das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.

Sie möchten das Kunstmuseum in dieser schwierigen Zeit finanziell unterstützen?
Wir freuen uns über jedes Engagement! Mehr erfahren

Home Projekt – Hiroyuki Masuyama

Vom 19. März bis zum 24. April 2022 zeigte das Kunstmuseum Solingen die Ausstellung „Zeitreise 1817 – 2022“ von Hiroyuki Masuyama und Friedrich August De Leuw. Im Zuge dieser Ausstellung bot der japanische Künstler Masuyama unseren Besuchern die Möglichkeit sich in einem Home Projekt – einzigartig in dieser Form – um ein Bild des Künstlers zu bewerben, welches in den eigenen vier Wänden von ihm persönlich aufgehängt wurde und dort für vier Wochen verblieb. Von den 33 Familien, die sich um ein Bild bewarben, hat der Künstler insgesamt 18 Familien ausgesucht.

Wenn Hiroyuki Masuyama einen Ort besucht, sieht er diesen nicht als einfachen Ort der Erde, sondern nimmt Einflüsse und Inspirationen mit. Die Schönheit der mannigfaltigen Erde inspiriert ihn und lässt ihn gleichzeitig an Fernweh leiden, so dass er beschloss, diese ihn stark beeinflussenden Impressionen künstlerisch widerzuspiegeln. Sein Hilfsmittel gegen Fernweh sind fotografische Erinnerungen an die Zeit. Zu einem seiner vielen Projekte gehört ein Panoramabild, das sich aus 360 Fotos zusammensetzt. Um dieses umsetzen zu können, fotografierte er ein Jahr lang stets denselben Ort in einem Hofgarten. Durch die anschließende Zusammenfügung der vielfachen fotografischen Momentaufnahmen zu einem beleuchteten Panorama-Gesamtkunstwerk veranschaulicht er eindrucksvoll den Wandel der Natur in den vier Jahreszeiten.

Die nachfolgende Fotogalerie zeigt Eindrücke des Home Projekts des Künstlers Hiroyuki Masuyama.

Ab 19. März 2022:
ZEITREISE 1817 – 2022

Bilder aus dem 19. Jahrhundert des aus Gräfrath stammenden Malers Friedrich August de Leuw werden Werke von Hiroyuki Masuyama gegenübergestellt, der seine Fotografien im 21. Jahrhundert digital bearbeitet. Mehr erfahren

Öffentliche Führungen
sonntags um 11.15 Uhr (außer 27. 03. 2022)

Führungen mit Dirk Balke (Galerie ART-ECK Solingen-Gräfrath)
dienstags um 15.00 Uhr
22. 03. / 29. 03. / 05. 04. / 12.04. / 19. 04. 2022

Live-Schattenzeichnen mit dem Künstler Hiroyuki Masuyama
sonntags von 14.00-17.00 Uhr
20. 03. / 03. 04. / 10. 04. / 17. 04. 2022

Finissage
24. 04. 2022 / 14.00-17.00 Uhr

Ab 19. März 2022:
Zukunft bedenken – Solingen lässt Mohnblumen blühen

Der Münchner Künstler Dr. Walter Kuhn wird gemeinsam mit Dr. Dieter Fervers 200 Mohnblumen, die als Mahnung für den Frieden und die Freiheit stehen, auf dem Vorplatz des Kunstmuseums Solingen installieren. Mehr erfahren

Foto: Nikolai Klassen

76. Internationaler Bergischer Kunstpreis der NATIONAL-BANK AG

Preisträger:innen: Jonas Hohnke und Filiz Özcelik
Ausstellung vom 17.09. bis 30.10.2022
–> mehr erfahren

Jonas Hohnke, „White Cube (Hüpfburg)“ (li) / Filiz Özcelik, „walnut as thick as my neck“ (re)

Kindervormittage und Ferienprogramm im Museum

25 Jahre Kunstmuseum Solingen

Anlässlich seines 25sten Jubiläums zeigt das Kunstmuseum Solingen 25 Kunstwerke, die mit ihrer Vielfältigkeit stellvertretend für den Bestand des Hauses stehen.
Mehr erfahren

Die Konzerte

Foto: Christian Beier

Klasse Kunst!
Solinger Schulen im Kunstmuseum Solingen

Foto: Christian Beier

Kulturbericht Solingen 2020/21

Mehr erfahren? 

Möchten Sie das Kunstmuseum fördern?

Dann treten Sie in unseren Förderverein ein!

Die Entstehung und Durchführung von Projekten hängen heute mehr denn je von Menschen ab, die diese Arbeit aktiv unterstützen, die das Leben und Erleben eindrucksvoller Ausstellungen und der begleitenden Veranstaltungen auch mit ihrem finanziellen Beitrag möglich machen.

Der Freundeskreis Kunstmuseum Solingen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Kunst im Kunstmuseum. Als Mitglied unterstützen Sie ideell und materiell die Durchführung von Ausstellungen und die Erstellung wichtiger Publikationen. Sie ermöglichen attraktive Begleitveranstaltungen, fördern das museumspädagogische Angebot und die Museumskonzerte und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur privaten Kulturförderung.

Kontakt:
Kunstmuseum Solingen
Telefon 0212 / 25 81 40
info@kunstmuseum-solingen.de

Wir unterstützen das Kunstmuseum Solingen:

www.art-sponsoring-solingen.de